Informationen zum Kunstabend

Der erste Schritt ist getan und du hast dich für unseren kreativen und lustigen Kunstabend entschieden. Nun folgen die weiteren notwendigen Schritte bis zum Finaltag, damit wir alle gemeinsam mit denselben Voraussetzungen starten können:

  • Informiere deine Freund*innen über die Kunstveranstaltung, sodass auch deine Allerliebsten an diesem unvergesslichen Erlebnis teilnehmen können.
  • Sobald du die notwendigen Materialien für den Abend durch unser Paket erhalten hast, übertrage die Vorlage des Gemäldes selbstständig mithilfe des Kohlepapiers auf deine Leinwand. So können wir am Kunstabend selbst direkt mit dem Malen beginnen. Hierfür haben wir ein Erklärvideo mit Maria Luisa gedreht – schau es dir an und probiere es direkt selber aus!
  • Filme dich gerne dabei, wie du dich auf den langersehnten Abend mit unserer bolivianischen Künstlerin Maria Luisa vorbereitest und verlinke uns gerne auf Instagram (aquisito.ev). Informationen zur Künstlerin findest du unten.
  • Außerdem findest du das Ergebnis des Gemäldes in Form von Bildern in deinem Paket und nocheinmal hier. Lege diese am Kunstabend neben dich, damit du während der Malsession immer wieder einen Blick auf das Ergebnis werfen kannst.
  • Während der Malsession wird eine Kamera auf die Staffelei der Künstlerin gerichtet, sodass du jeden Prozess nachverfolgen kannst. Dabei wird Maria Luisa jeden Schritt kommentieren. Julia, die zweite Vorsitzende von Aquisito, die sich derzeit in Cochabamba befindet, übersetzt dabei das Gesagte ins Deutsche.
  • Schalte gerne auch deine Kamera ein – so kann Maria Luisa sich vergewissern, wie du voranschreitest. Das Mikrofon bleibt bitte ausgeschaltet – außer du hast natürlich eine Frage. Fragen sind erwünscht und können jederzeit gestellt werden.
  • Der Veranstaltungsraum über Zoom wird bereits um 45 Uhr geöffnet. Bitte habe deine Materialien bis dahin vorbereitet vor dir liegen, sodass wir pünktlich starten können. Das wäre also die skizzierte Leinwand, drei Pinsel, Acrylfarben, eine Mischpalette, ein Wasserbehälter, evtl. Papier oder einen Lumpen zum Abwischen und das ausgedruckte Ergebnis des Gemäldes. Denk daran auch deinen Bedürfnissen nachzugehen und stelle ggf. etwas zu Trinken und einen kleinen Snack für dich bereit 😊
  • Optional kannst du einen Malerkittel alte Kleidung und Handschuhe tragen. Zusätzlich kannst du deine Arbeitsfläche mit Zeitungspapier abdecken, um lästige Flecken zu vermeiden.
  • Die Veranstaltung wird circa 2- 2,5 Stunden Wir würden uns freuen, wenn du danach noch etwas Zeit für eine Austauschrunde einplanst oder sogar Fragen für Maria Luisa vorbereitest. Was interessiert dich vielleicht noch an der bolivianischen Kultur und Kunst? Hierfür bleibt also Raum und Zeit!

Falls noch Fragen zum Ablauf aufkommen sollten, dann melde dich bei Kathi unter katharina@aquisito.de.

Wir freuen uns auf dich!